Arbeitsrecht

Engagierte Rechtsanwälte für Arbeitsrecht – Waffengleichheit mit dem Arbeitgeber!

Lassen Sie sich als Arbeitnehmer nicht über den Tisch ziehen. Als Ihr Rechtsanwalt wahren wir Ihre Rechte – auch gegenüber Ihrem Arbeitgeber.

  • Außerordentliche oder ordentliche Kündigung erhalten? Wir klagen auf Wiedereinstellung, erheben Kündigungsschutzklage, handeln Ihre Abfindung oder den Aufhebungsvertrag
  • Änderungskündigung? Ihr Arbeitsvertrag soll geändert werden? Betriebsübergang oder Umstrukturierung? Wir beraten Sie ausführlich zu Ihrer Situation und setzen Ihre arbeitsrechtlichen Ansprüche durch.
  • Streit um Arbeitszeiten? Urlaubsanspruch wird nicht erfüllt, Probleme wegen Elternzeit oder Teilzeit? Wir klären Ihren Rechtsanspruch – und sorgen dafür, dass er auch erfüllt wird.
  • Überstunden werden nicht ausgeglichen, Lohn, Gehalt oder Zusatzleistungen nicht voll bezahlt? Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Geld.
  • Ungerechtfertigte Abmahnung bekommen? Wir gehen dagegen vor oder formulieren Ihre Stellungnahme für die Personalakte.
  • Mobbing oder Diskriminierung? Die Verantwortung des Arbeitsgebers ist gesetzlich eindeutig geregelt.

Das Arbeitsrecht ist eine scharfe Waffe – wir verteidigen damit Ihr Interesse. Wie können wir Ihnen helfen?

Die Kosten im Arbeitsrecht

  • Vor Arbeitsgerichten trägt – anders als vor anderen Gerichten –  aus der ersten Instanz jede Seite ihre Kosten selbst, auch wenn sie gewinnt.
  • Allerdings liegen die Gerichtskosten beim Arbeitsgericht niedriger als bei anderen Gerichten. Die Gerichtskosten entfallen, wenn die Klage mit Vergleich beendet oder beim Gütetermin zurückgenommen wird. Der Gerichtskostenvorschuss entfällt ganz.
  • Viele Arbeitsnehmer sind rechtsschutzversichert – eventuell über die Gewerkschaft oder als Teil einer normalen Verbraucher-Rechtsschutzversicherung. In diesem Fall können Sie sich „zurücklehnen“. Wir klären gemeinsam mit Ihnen, ob Arbeitsrechtsschutz besteht und übernehmen die Deckungsanfrage bei der Versicherung.